Nachricht - Detailansicht

Der Mühlenkopf wurde abgenommen

Nun ist es soweit gewesen. Wir haben dank eurer Hilfe die Spenden und Beiträge sammeln können, um den ersten Bauabschnitt zu starten. In den frühen Morgenstunden begann der Abbau vom Mühlenkopf. Über die Wintermonate schützt nun ein Notdach unsere Mühle. Der Mühlenkopf wird teilweise aus den altern Hölzern, aber auch viel neuem Material nachgebaut. Zum späten Frühjahr 2019 soll er dann wieder den Weg auf die Insel finden. 

Das gibt uns die Zeit, noch kräftig Spenden zu sammeln, um auch die anderen notwendigen Arbeiten durchführen zu können. Das Reetdach sollte bis dahin erneuert werden, und da die Kosten für die Fahrten mit einem großen Spezialkran immens sind, wäre es schön, wenn dann auch die Flügel gleich angebracht werden könnten. Das heißt aber auch, das wir wieder bzw. weiterhin auf eure Hilfe und Unterstützung angewiesen sind. Macht doch bitte Werbung für die Wrixumer Mühle.

Wir würden uns über viele weitere Mitglieder freuen. Auch Spenden werden gerne angenommen. Jede Cent geht direkt in die Sanierung der Mühle und hilft uns weiter. 

Wir erinnern nochmal daran, das wir darauf Wert legen, dass ihr alle hier regional und direkt vor Ort einkaufen geht. Solltet ihr aber doch im Internet bestellen, so denkt bitte an die beiden Spendenmöglichkeiten, die euch nichts kosten, aber wieder kleine Beträge zugunsten der Mühle bedeuten.

http://www.smile.amazon.de  ( Wrixumer Mühle auswählen ) oder http://www.bildungsspender.de/wrixumer-muehle

 

 

 

 

Datum