Nachricht - Detailansicht

Liebe Wrixumer

Die Entwicklungen rund um Corona-Erkrankungen und die Maßnahmen zur Eindämmung der Übertragungen haben natürlich auch die Inseln erreicht. Es ist zu erwarten, dass die Vorkehrungen in den nächsten Tagen sich weiter verschärfen werden. Wir hoffen, dass sich alle, die sich krank fühlen bitte nur die Notruf-Nummer 116117 wählen und nicht direkt zum Arzt gehen. Haltet euch bitte alle an diese Vorsichtsmaßnahme. Je mehr Menschen sich vernünftig verhalten, desto besser ist die Situation für alle Beteiligten. Wir sind eine kleine Insel und haben nur eine begrenzte Möglichkeit bei der Versorgung von Patienten. Auch unsere Ärzte und alle anderen Kräfte bemühen sich für euch da zu sein.

Es muss unbedingt versucht werden die tägliche Versorgung auf den Inseln sicher zu stellen.

Bitte gefährdet das nicht durch unvernünftige Handlungen.

Allerdings werden sich auch einige Menschen in den nächsten Tag nicht mehr vor die Tür wagen. Wir haben die Bitte an alle, dass ihr auch auf eure Nachbarn schaut. Bitte bietet eure Hilfe an, fragt ob etwas benötigt wird. Mitunter reicht es schon zu schauen, ob es allen gut geht. Ein Winken durch die Scheibe ist da schon  hilfreich. Es muss  kein Besuch in der Wohnung erfolgen. Wir möchten nur sicher gehen, dass keinem in der Wohnung etwas passiert und dies dann unbemerkt bleibt.

Bleibt alle schön gesund. 

Datum