Unsere Windmühle

Die Wrixumer Windmühle

Das Wahrzeichen unseres Dorfes ist unsere Mühle vom Typ „Großer Erdholländer”. 

Im unteren Bereich der Mühle wurde ein Restaurant eingerichtet, das nach dem Kauf durch die Gemeinde aufgegeben wurde. Die Räumlichkeiten können heute für private Feste gemietet werden.  

Der obere Bereich der Mühle ist zum großen Teil noch im Originalzustand erhalten. Die ehemaligen Kornaufzüge, der alte Mühlstein und die beeindruckenden großen Zahnräder sind noch vorhanden. 

Die Flügel sind das technische Kernstück der Windmühle. Sie sind keinesfalls lediglich flache Gitter. Vielmehr sind sie aerodynamische Gebilde, die eine elegant geschwungene Form aufweisen. Wegen der größeren Geschwindigkeit an den Flügelspitzen, muss sich die Schiefe der dem Wind zugewandten Seite zwangsläufig verringern. 
Je zwei Flügelbäume, auch Ruten genannt, bilden ein Flügelpaar. Die Ruten sind im Kopf der Flügelwelle voreinander angeordnet. Man nennt das vordere Paar die Feld–, das hintere die Hausrute. Die zur Welle rechtwinklige Ebene, in der sich die Flügel drehen, heisst Windebene. Alles was davor liegt nennt man "vor dem Wind", was dahinter liegt "unter dem Wind".
In der Rute stecken in einem bestimmten so genannte Scheiden, die der aeorodynamischen Form in einem Bogen folgen. Parallel zur Rute sind daran die Saumlatten und Folgelatten befestigt. Die Vorderkante des Flügels bildet das Windbrett. Leider mussten im Winter 2016 / 2017 die Flügel aus Sicherheitsgründen abgenommen werden. Der Sturm hatte schon einen Flügel beschädigt und einen Flügel komplett zerstört.

Um die Mühle erhalten zu können, wurde im Sommer 2016 ein Förderverein gegründet. Inzwischen ist der Verein bereits auf über 350 Mitglieder angewachsen, allerdings genügen die bisherigen Gelder noch nicht, um die Sanierung zu starten.

Daher nehmen wir zur Zeit auch an einer Aktion der IngDIBA teil. Jeder Verein, der einen der ersten 200 Plätze erreicht, bekommt eine Spende in Höhe von € 1.000,--. Dafür ist nur eine Abstimmung über das Handy notwendig.

Wir haben es schon erreicht unter die ersten 200 zu gelangen, benötigen aber weiterhin noch Retter, die uns unterstützen, da die Aktion noch bis zum 7. November läuft, und auch die anderen Vereine weiter Stimmen sammeln. Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Stimme.

Gehen Sie auf folgende Adresse:

https://www.ing-diba.de/verein/app/club/societydetails/8f869dd9-6256-40c5-bb70-7e8a70b2b63e

geben dort Ihre Handy Nr. ein und bekommen einen Code geschickt und stimmen Sie für uns ab.

Wir freuen uns über jede Unterstützung.

Möchten Sie Mitglied im Wrixumer Mühlenverein e.V. werden, oder möchten Sie Spenden, so können Sie sich gerne  unter den u.g. Möglichkeiten wählen.